Jetzt vergleichen und sparen!

 
FAQ

Fragen & Antworten

Kann ein Verbraucher die günstigste Kfz-Versicherung selbst berechnen?

Die Höhe der Kfz-Versicherung richtet sich nach vielen Gesichtspunkten. Der Zustand des Kfz ist eine entscheidende Größe. Auch die Region, in der das Fahrzeug gemeldet ist, interessiert die Versicherer. So wird ein Auto, das ausschließlich in einer ländlichen Gegend genutzt wird, anders bewertet, als das Fahrzeug eines Großstadtbewohners. Daneben spielen andere Faktoren eine wesentliche Rolle. Wie lange hat ein Fahrzeughalter seinen Führerschein? Hat sie oder er sich Unfälle zu Schulden kommen lassen? Liegen schwere Erkrankungen vor, die das Fahrverhalten des Pkw-Halters beeinträchtigen könnten? Je nachdem wie ein Versicherer diese Fragen beantwortet, fällt die Tarifhöhe FAQIhrer Auto-Versicherung aus. In eine eigenständige Berechnung fließen demnach zahlreiche Aspekte ein, die in einer komplexen Formel zusammengefasst werden. Für einen Laien ist es beinahe unmöglich daraus einen Tarif zu berechnen. Es ist allemal einfacher und bequemer, einen Online-Tarifrechner zu benutzen.

Zum Vergleich

Warum müssen Sie eine Kfz-Versicherung haben?

Da Ihr Kfz ein hohes Gefahrenpotential im Straßenverkehr darstellt müssen Sie Ihr Fahrzeug pflichtversichern. Dies gilt nur, wenn Sie Ihr Fahrzeug auf öffentlichen Straßen bewegen.
Nicht jedoch auf einer Rennstrecke.

Welche Kfz Versicherung ist Pflicht?

Wie der Name es schon sagt, ist die Kfz-Haftpflicht die Pflichtversicherung. Ohne diese Grundversicherung darf kein Fahrzeug auf öffentlichen Straßen bewegt werden.

Welche Kfz-Versicherungen gibt es noch?

Teilkasko und Vollkasko.
Beide Versicherungen sind Zusatzversicherungen und schützen Sie in unterschiedlichen Rahmen vor Schäden.
Der Teilkaskoschutz umfasst Schäden durch Brandstiftung, Kurzschlussschäden, die Folgen von Wildunfällen, Brandstiftung und Naturgewalten (Feuer, Explosionen, Blitz, Hagel, Sturm und Überschwemmung).
Die Vollkasko umfasst den Schutz der Teilkasko und bietet darüber hinaus noch Schutz vor Vandalismus, Fahrerflucht sowie selbst verursachte Schäden am eigenem Fahrzeug.

Kann ich bei einem Zweitwagen in der Versicherung sparen?

In der Regel gibt es bei jedem Versicherer eine Zweitwagenversicherung bei der jeder weitere Wagen günstiger eingestuft wird.

Welche Leistungen sollten mir bei einer Kfz-Versicherung wichtig sein?

Hohe Deckungssumme
Üblich sind 50 oder 100 Millionen Euro, jeder Personenschaden ist zusätzlich bis zu 8 Millionen Euro abgesichert. Dies sollte bei normalen Unfällen ausreichen.

Haftung bei Tierunfällen
Die Teilkasko deckt zwar Wildunfälle ab, es gibt aber gerade in ländlichen Gebieten auch Zusammenstöße mit Pferden, Kühe oder Schafe. Diese zählen nicht zu den Wildtieren und Schäden sind somit nicht durch die Teilkasko abgedeckt. Viele Basistarife können dies gegen Aufpreis mitversichern.

Marderbiss und die Folgeschäden
Bis zu einem bestimmten Betrag decken viele Versicherer schon in der Teilkasko die unmittelbaren Marderschäden ab. Die Frage ist nur, ob sie auch die Folgen der Marderbisse einschließen. Ein unbemerkt gebliebener zerbissener Kühlwasserschlauch kann während der Fahrt zur Überhitzung und damit auch zur Beschädigung des Motors führen. Solche Folgeschäden können Sie über eine Erweiterung des Kaskoschutzes absichern.