Jetzt vergleichen und sparen!

 
Die Beiträge

Die Beiträge

Die Unterschiede zwischen privater und gesetzlicher Krankenversicherung werden besonders in der Beitragsberechnung deutlich. Während die gesetzlichen Kassen die Beiträge nach Ihrem Beitragssatz und Bruttoverdienst berechnen, wird in der Privaten Krankenversicherung der Beitrag nach Eintrittsalter und Gesundheitsrisiko festgelegt.

Ein Tarifrechner zeigt Ihnen den Beitrag auf. (Risikozuschläge bleiben unberücksichtigt) Der Beitrag kann sich durch eine Beitragsrückerstattung, bei Nichtinanspruchnahme von Leistungen deutlich reduzieren.

Ein wesentlicher Vorteil in der Beitragskalkulation der privaten Krankenversicherung ist die Bildung von Altersrückstellungen für das Alter. Die gesetzliche Krankenversicherung erhebt die Beiträge im so genanten Umlageverfahren. Nimmt die Zahl der Arbeitnehmer ab und steigt gleichzeitig die Anzahl von Rentnern, die häufiger Leistungen beanspruchen, kann es zu einem hohen Beitragssatz kommen.

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihren persönlichen Tarifvergleich an:

Zum Antragsformular